das Netzbuch

das Netzbuch war von Mai 2002 bis November 2006 das Weblog von Ralf G.
Seit Dezember 2006 bloggt er auf uninformation.org.

E-Mail: ralle (at) das-netzbuch.de. Jabber: leralle@jabber.ccc.de.

Item Nº 2615

Mirakulöse Welle

Heute abend brach die merkwürdigste Kommentarspamwelle über dieses kleine Weblog herein, die ich je gesehen habe. Jede Menge Kommentare, aber ohne Links. Dafür Kommentarprosa wie »Warum hast Du mir das angetan? Ich hab’s von einem Bekannten erfahren. Du hast jetzt einen neuen Freund. Zwei Wochen lang hab’ ich nur geweint!« oder »in der http.conf unter Virtual Host steht eigentlich nicht wirklich viel, nur Sachen hier aus dem Tutorial« oder »Walter Ulbricht als alter Ostkopp hatte wohl einen Schnurrbart« oder »die ‘long tail’-theorie wurde weiter oben schon zitiert. ich nehme an spreeblick ist popkomm-geschädigt». Genau. ;-)

Aber was soll das? Aufwärmtraining für ein neues Spam-Skript, dass die TXP-Hürden gegen automatisches Spammen geknackt hat? Trainingseinheiten für die sprichwörtlichen »Turnhallen voller Chinesen« zum Spam-Eintippen?

Jedenfalls, bis diese Welle rum ist, bleiben alle Kommentare geschlossen, nur dieser Artikel bleibt zum Sammeln von Spam-Beispielen offen.

Ne ne ne. Früher hätte es das alles nicht gegeben. Wäre nichts über Weblogs im Unterschichtenfernsehen gekommen, wären sie auch nicht von den windigen Geschäftemachern entdeckt worden. Mein Reden, schon immer, aber auf mich hört ja keiner. ;-)

  1. habe das gleiche problem, dass da steht: Sie haben nicht die erforderliche Berechtigung, um die Seite anzuzeigen.


    — Ralf    25.09.06    #
  2. Hallo Marian, habe gerade ein tolles Vokabellern-Programm den Pauker entdeckt. Schau dir das mal an, es lohnt sich. http://pauker.sourceforge.net/


    — Elke    25.09.06    #
  3. Gladbach wird deutscher Meister!


    — Toni Polster    25.09.06    #
  4. Ulbricht hatte übrigens nicht nur einen Schnurri, der war sogar Träger des vaterländischen Ulbricht-Bartes. Ob die damals auch V14gr4 aus dem Westen hätten einfliegen lassen?


    andI611    26.09.06    #
  5. Na wer wei was du Samstag Nacht wirklich auf dem Klo gemacht hast? ;)


    — Jessica    26.09.06    #
  6. Danke! Endlich beginne ich diesen Thread und seine Kommentare zu begreifen…


    — Willi    26.09.06    #
  7. Hallo Ralf,

    hast du Logs die du mir zuschicken könntest?

    Als temporäre Lösung wäre vielleicht auch ein Captcha etwas?

    Grüße

    Sencer


    Sencer    26.09.06    #
  8. andI, wenn es das gegeben hätte, bestimmt. ;-)

    Und Kommentare sind nun in den beiden Einträgen, die von der zeitlichen Begrenzung her noch für “Kommentare offen” qualifiziert sind, wieder offen.


    Ralf    26.09.06    #
  9. Ich hatte so was ähnliches schonmal vor einem Jahr. Vermutlich soll das Zeugs dazu dienen, die gängigen Spamfilter durcheinanderzubringen.


    Michael    26.09.06    #
  10. Sehr interessante Kommentare hier drin. Bei mir ist zum Glück noch nix aufgeschlagen.


    Dirk    26.09.06    #
  11. Waaaaass?!?!?!? Dann hätte ich ja auch bei meiner pMachine Pro-Instanz bleiben können. Ob man jetzt dort die Kommentare abschaltet oder bei Textpattern… ;)


    andreas    26.09.06    #
  12. Manchmal wundert man sich schon …


    Kristof    27.09.06    #

|

Im Netzbuch mit Google suchen:
Google
 
das Netzbuch Web

Mehr: Im Kategorienarchiv oder im Monatsarchiv.